Wall Street-veteraan denkt nog steeds dat Ethereum beter zal blijven presteren dan Bitcoin.

Nu Bitcoin de afgelopen twee dagen hoger is afgebroken, is de leidende cryptokringen eindelijk terrein beginnen te winnen tegen het etherische gedeelte.

In de afgelopen maand heeft BTC de ETH grotendeels ondergewaardeerd als gevolg van een samenloop van fundamentele en technische factoren. Om dit in de juiste context te plaatsen zijn er enkele getallen: volgens CryptoSlate gegevens heeft Bitcoin de afgelopen maand 33 procent gewonnen, terwijl Ethereum ongeveer 88 procent heeft gewonnen.

Hoewel de prestaties van deze laatste cryptocratie inherent onhoudbaar zijn, verwacht een Wall Street-veteraan dat de outperformance van BTC door ETH zal voortduren.

Ethereum zal de prestaties van Bitcoin blijven overtreffen

Real Vision chief executive Raoul Pal zegt dat, terwijl BTC op dit moment zijn belangrijkste handel is, hij op dit moment van Ethereum houdt en het potentieel beter ziet presteren dan Bitcoin, zelfs na een al eerder vastgestelde maand.

Dit komt nadat Pal, die vroeger aan het hoofd stond van de verkoopafdeling van de Goldman Sachs‘ hedgefonds, de Ethereum rally van de afgelopen weken voorspelde.

Pal legde dit sentiment verder uit in een video die hij op 14 augustus publiceerde aan zijn financiële nieuws/analyse mediakanaal Real Vision.

De belegger maakte een opmerking die vergelijkbaar is met de opmerking die hij maakte in de tweet, en merkte op dat terwijl Bitcoin System een van de meest potentiële macro-transacties is die er bestaan, ETH de show op korte termijn zou kunnen stelen door een samenvloeiing van techniek en fundamentals.

Een trend die zich naar verwachting op de lange termijn zal voortzetten

Zelfs op langere termijn verwachten sommigen dat Ethereum blijft presteren.

Placeholder Capital’s Chris Burniske ging eerder deze maand zelfs zover te zeggen dat Ethereum en Bitcoin waarschijnlijk zullen „racen“ naar de mijlpaal marktkapitalisatie van $1 biljoen. Voor de context heeft ETH een marktkapitalisatie van ongeveer 20 procent van BTC, wat betekent dat het vijf keer zo snel moet ‚racen‘ naar de Bitcoin.

Burniske’s optimisme is gerelateerd aan hoe hij verwacht dat een mainstream publiek de „new kid on the block“ investeert, Ethereum. Hij denkt dat er een razernij zal zijn voor de asset als mainstream-investeerders, die hun interesse en kapitaal hebben gericht op Bitcoin in de 2016-2017 run, verschuiven naar de frisse ETH:

„Intussen zal voor de mainstream $ETH het nieuwe kind van het blok zijn – verwacht een razernij om met dat besef mee te gaan. Gezien de outperformance van $ETH tijdens de levensduur (grafiek hieronder), om nog maar te zwijgen van de kleinere netwerkwaarde en de sterke on-chain economieën, zie ik alle reden voor $ETHBTC om de ATH’s te overtreffen“.

De genoteerde crypto-analist voegde in afzonderlijke commentaren toe dat hij denkt dat de gedecentraliseerde financià „le ruimte van het Etherisch Instituut slechts vroeg in zijn de groeicyclus, niet dichtbij het eind is zoals sommigen hebben gezegd.

The cat in the hat is coming to blockchain

Dapper Labs, the team behind the pioneering non-expendable token (NFT) game CryptoKitties, partnered with Dr. Seuss Enterprises to launch collectible digital token pieces representing the company’s most representative characters.

Bad Kryptonews of the Week: Decision on Wright and Paypal allowing crypto currencies
The agreement, announced on July 21, calls for the creation of digital experiences along with symbolic representations of Dr. Seuss‘ most popular characters, including The Cat in the Hat, The Borax and Thing One and Thing Two.

The Cat in the Hat Becomes a Crypt Coin

Dapper will sell digital packages of the collectibles, allowing fans to collect and preserve these NFTs. Fans who collect specific token „sets“ will unlock exclusive content, and will be able to access unique experiences beyond those offered by the Bitcoin Trader collectible packs.

Dapper Labs welcomes CryptoKitties in its new Flow Blockchain
In an announcement, Dapper Labs founder and CEO Roham Gharegozlou highlighted the shift in the way consumers engage with collectibles amidst increasing digitization.

„With our new Dr. Seuss digital sticker experience, we are bringing together the best of both worlds, allowing fans to interact and discover something completely new while tapping into our collective nostalgia for the characters that mean so much to our childhood.

Surprising launch at CryptoKitties overload Nifty, the Winklevoss exchange
The company noted that NFTs are „designed to live forever in a digital space,“ saying that Dr. Seuss fans will be able to pass on digital collectibles through generations.

Das Problem von Betrügern und schlechten Schauspielern im Krypto-Raum

Hat Bitcoin seinen brutalen Abwärtstrend begonnen?

  • Wenn Sie Bitcoin nicht verwenden, glauben viele Leute, dass digitale Vermögenswerte wie Bitcoin mit kriminellen Aktivitäten in Verbindung gebracht werden.
  • Viele der Schlagzeilen, wenn es um Bitcoin geht, stehen im Zusammenhang mit Betrug, so dass es nicht überrascht, dass viele Leute glauben, Krypto sei der Traum eines schlechten Schauspielers.

Wenn man keine Bitcoin und andere Krypto-Währungen laut Immediate Edge verwendet, kann man mit Sicherheit sagen, dass außerhalb der Branche viele Leute glauben, dass digitale Vermögenswerte wie Bitcoin mit kriminellen Aktivitäten in Verbindung gebracht werden. Viele der Schlagzeilen, wenn es um Bitcoin und Krypto geht, stehen im Zusammenhang mit Geldwäsche, Betrug und Hackern. Daher überrascht es nicht, dass viele Menschen glauben, dass eine dezentrale Währung wie Krypto der Traum eines schlechten Schauspielers ist.

Das war passiert

Vor einigen Wochen übernahmen Hacker die Konten vieler prominenter Persönlichkeiten, um einen gefälschten Bitcoin-Gewinnspiel-Betrug vorzutäuschen. Das kam in den Nachrichten und auf der Plattform gut an, und viele Menschen fielen auf den Betrug herein.

Viele Leute wurden um ihr Geld laut Immediate Edge betrogen und schickten ihnen Bitcoins in dem Glauben, dass es die Leute waren, für die sie sich ausgaben, und dies verstärkte die Idee, dass Bitcoin in erster Linie für Verbrechen verwendet wird. Sogar nachdem dies zur allgemeinen Nachricht wurde, fielen die Leute immer noch auf diese Tricks herein.

Zu diesem Zweck hat Chainalysis geschätzt, dass fast 900.000 Bitcoins durch

Twitter Hack à grande échelle en cours

En début d’après-midi, une attaque coordonnée massive aurait été menée sur des comptes Twitter bien connus. Dans un certain nombre de tweets qui ont depuis été supprimés, le compte Twitter de Binance a publié puis épinglé un message demandant aux utilisateurs de visiter un site Web frauduleux.

Heureusement, ces messages sont rapidement supprimés, probablement par les véritables propriétaires des comptes Twitter

Le déploiement rapide de ces tweets pourrait indiquer que les comptes Twitter n’ont pas été piratés directement, mais qu’une application tierce qu’ils ont utilisée a été compromise. Des outils comme Buffer ou Hootsuite permettent aux utilisateurs d’envoyer des tweets selon un calendrier, donnant même aux autres utilisateurs la possibilité de publier.

Une autre possibilité plus terrifiante est que l’API Twitter a été piratée ou qu’un exploit zero-day a été exploité. L’un ou l’autre de ces scénarios dépeint une image sombre pour Twitter car cela signifie que leur architecture sous-jacente est compromise.

La chaîne quotidienne a contacté Twitter pour commenter

Le PDG de Binance, CZ, n’a pas tardé à dénoncer le poste. Quelques minutes plus tard, CZ est tombé en proie au même Tweet.

Les échanges cryptographiques Gemini, Coinbase, Bitfenix et KuCoin ont rapidement commencé à tweeter la même arnaque.

Et le média Coindesk.

Et Justin Sun et la Fondation Tron

Charlie Lee, créateur de Litecoin, et le compte Bitcoin ont suivi.

La vitesse à laquelle cela a été exécuté est révélatrice. Une arnaque différente est rapidement apparue, ciblant cette fois d’autres grands comptes Twitter. Bien qu’il puisse s’agir d’un groupe différent derrière cela, le timing suggère simplement un changement de tactique de l’escroc d’origine.

Elon Musk et Bill Gates figuraient parmi ces comptes compromis.

Et une autre variation sur le thème de Cash App.

Le site Web frauduleux semble changer d’adresse Bitcoin pour répartir les fonds mal acquis. Sur l’adresse, bc1qxy2kgdygjrsqtzq2n0yrf2493p83kkfjhx0wlh , a déjà reçu plus de 0,65 Bitcoin.

Twitter Crypto Twitter @AngeloBTC a été piraté avant l’attaque plus répandue. Vers 11 heures PST aujourd’hui, son compte a envoyé un tweet annonçant son intention d’ouvrir un groupe commercial privé sur Telegram, facturant 0,1 BTC pour une adhésion à vie.

Las ballenas de Bitcoin se están multiplicando, mientras que también se están empobreciendo

La empresa de inteligencia de mercado Glassnode dijo en su nuevo informe que el número de ballenas de Bitcoin está aumentando por primera vez desde 2016.
Más ballenas han entrado en el mercado porque más Bitcoin Revolution se ha retirado de los intercambios.
A pesar del aumento de ballenas, no son más ricas, en parte debido al precio actual de Bitcoin.

Las ballenas de Bitcoin han vuelto, pero más pobres que antes, según un informe publicado hoy por la firma de investigación Glassnode de Blockchain.

Por primera vez desde 2016, el número de ballenas Bitcoin-grandes propietarios que poseen al menos 1.000 Bitcoin (más de 9 millones de dólares de la criptografía)-está aumentando. (OK, así que tal vez sea más apropiado ser menos ricos que antes).

Pero mientras que hay nuevas ballenas en el mercado, y el balance total de Bitcoin que poseen las ballenas también ha empezado a aumentar por primera vez desde 2016, „las ballenas individuales no se están enriqueciendo“, señaló Glassnode.

„A pesar del aumento de las tenencias de ballenas este año, el balance de Bitcoin mantenido por las ballenas está todavía muy por debajo del máximo“, escribió Liesl Eichholz en „New Bitcoin Whales“: ¿De dónde vienen?“ Señaló que la mayor riqueza en dólares se alcanzó durante el mercado alcista a finales de 2017, cuando el precio de Bitcoin casi alcanzó los 20.000 dólares.

Pero las ballenas criptográficas de hoy en día tampoco son tan grandes como lo fueron una vez, con la riqueza media de Bitcoin por ballena disminuyendo ligeramente durante 2020.

„Mientras que las ballenas como grupo están comenzando a acumular más riqueza una vez más, las ballenas individuales se están volviendo ligeramente más pobres“, escribió Eichholz de Glassnode. „El balance medio de BTC mantenido por las ballenas (es decir, la riqueza media de BTC de cada ballena) ha estado en declive desde 2011, y no ha aumentado significativamente en 2020 junto con el número de ballenas“.

Eichholz dijo que el aumento de ballenas se debe en parte a que las ballenas acaparan más Bitcoin que antes y a la aparición de nuevas ballenas porque han sacado el activo digital de los intercambios.

  • BTC
  • -15.32% $9183.08
  • 24H7D1M1YMax
  • Jul 2Ago 8Sep 14Oct 21Nov 27Ene 3Feb 9Mar 17Apr 23May 304000600080001000012000
  • Precio BTC

Los retiros masivos de las bolsas se deben en parte a la caída del Jueves Negro en marzo, cuando la mayor criptodivisa por capitalización de mercado perdió más del 20% de su valor en menos de un día.

Esto puede deberse a que las ballenas querían „entrar en el fondo y luego retirar su bitcoin a HODL a largo plazo en anticipación de la próxima corrida alcista“, según el informe.

Eichholz también dijo en el informe que el aumento de la riqueza de Bitcoin que las ballenas están acumulando no es todavía „altamente significativo“, pero podría serlo si la tendencia continúa.

Revisiones de seguridad de 1 día de los expertos

ConsenSys Diligence está a la vanguardia de la criptografía ofensiva, la tecnología de cadenas de bloques y el análisis de incentivos económicos de la criptografía.
Anuncio

El informe añadió que la cantidad de Bitcoin en poder de las ballenas había disminuido en los últimos cinco años, bajando más del 22% de 6,7 millones a 5,2 millones, pero este año han entrado más ballenas en el mercado y por lo tanto ha empezado a aumentar.

Y el dominio que las ballenas tienen en el mercado también está viendo su mayor incremento sostenido desde 2011. Anteriormente había sido después de experimentar un descenso casi constante durante casi una década, señaló Eichholz.

Una cosa es segura: a menos que tengamos esa esperada carrera alcista, las ballenas no estarán tan bien como antes.

Litecoin-Preis erreicht 47 Dollar

Litecoin-Preis erreicht 47 Dollar: Kopf und Schultern als nächstes?

Der Litecoin-Preis fiel am 6. Juni in Richtung der 47-Dollar-Marke. Die Kryptowährung wurde innerhalb einer Tagesspanne von $45,99 – $47,23 gehandelt, während Cryptocomes ein Analyst von TradingView ist, der der Ansicht ist, dass LTCUSD auf die Bildung eines Kopf- und Schultermusters zusteuert. Die Krypto-Währung bei Bitcoin Revolution wurde Anfang des 5. Juni nahe der 47,60 $-Marke gehandelt, danach bewegte sie sich allmählich auf die 46,60 $-Marke zu. Die LTCUSD-Paarung schloss bis zum Ende des Tages bei 46,60 $, danach handelte sie bis 09:00 MGZ in der Nähe des gleichen Niveaus, danach bewegte sich das Handelspaar über die 47 $-Marke hinaus.

 Krypto-Währung bei Bitcoin Revolution

Litecoin-Preis hat $49,50 überschritten: Wie geht es weiter?

Auf den Tages-Charts schwankte der Relative Strength Index (RSI) im stündlichen Zeitrahmen über 40,00, während er bei 43,04 schloss. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels wurde das LTCUSD-Handelspaar bei $47,04 US-Dollar beobachtet.

Litecoin-Preis in umgekehrter Kopf-Schulter-Richtung?

Litecoin-Preis im ChartLitecoin-Preis-Chart nach Handelsansicht

Die Kryptoergebnisse deuten darauf hin, dass Litecoin im kurzfristigen Fall nicht sehr wahrscheinlich wächst, während das Handelspaar auf die Bildung eines Kopf- und Schultermusters zusteuert. Die Krypto-Währung sollte gemäß der Idee des Krypto-Analysten in Richtung der 43,25 $-Marke fallen. Der Kursrückgang in den letzten 24 Stunden betrug fast 0,5%.

Die rückläufige Divergenz des RSI-Indikators deutet ebenfalls darauf hin, dass eine rückläufige Bewegung für die LTCUSD-Paarung ins Spiel kommen wird. Während sie ihre Idee zusammenfassten, erklärte Cryptocomes, dass der zinsbullische Trend, der Mitte März begann, nun kurz vor dem Ende steht.

Der CEO von JP Morgan hielt geheime Treffen mit dem CEO von Coinbase ab

Jamie Dimon, CEO von JP Morgan, war laut Fortune-Journalist und Autor Jeff Roberts bereits 2018 Gastgeber geheimer Treffen mit Brian Armstrong, CEO von Coinbase. Er gab die Informationen preis, während er für sein Buch „Kings of Crypto“ wirbte, das Coinbases Aufstieg zur Bekanntheit – zusammen mit seinen vielen Stolpern – behandelt.

Am 12. Mai gab das Wall Street Journal bekannt, dass JP Morgan nun Bankdienstleistungen für Coinbase (und Crypto Exchange Gemini) anbietet.

Sie hat ihre Konten im April genehmigt und Transaktionen wurden vor kurzem verarbeitet

Die Enthüllung ist besonders bemerkenswert angesichts der ausgesprochenen Anti-Bitcoin-Haltung, die Jamie Dimon im fraglichen Zeitraum hier öffentlich bekundete. Der Chef von JP Morgan hatte, wie Roberts bemerkt, jahrelang „auf Bitcoin gepisst“ und war einer der größten Boogeymen der Krypto.

Im September 2017 nannte Dimon Bitcoin einen Betrug. Im August 2018 nannte er es einen Betrug. Und im Oktober 2018 sagte Dimon: „Ich scheiße nicht wirklich auf Bitcoin.“

Kryptowährungen

JPMorgan setzt jetzt auf Coinbase und Gemini

Roberts erklärte im Unchained- Podcast: „Ironischerweise haben Brian Armstrong und Jamie Dimon von JP Morgan – der größte Feind von Bitcoin und seit Jahren sauer darauf – 2018 geheime Treffen in JP Morgans Hauptquartier abgehalten.“ Er fügte hinzu: „Ich kann es kaum erwarten zu sehen, wie der Börsengang aussieht.“

Berichten zufolge erwägt Coinbase einen Börsengang

Roberts sagte, er habe die Autorität, dass Coinbase dieses Jahr einen Börsengang starten wolle – aber ihre Pläne seien ins Stocken geraten.

Roberts erklärte, der Börsengang könne im nächsten Jahr noch stattfinden. Die Art und Weise, in der der Börsengang stattfindet, könnte jedoch viel wichtiger sein als sein Datum. Roberts würde es begrüßen, wenn Coinbase etwas Krypto-orientierteres tun würde als nur ein traditionelles Aktienangebot. Alles andere wird ein Verrat an der Kryptowelt sein.

„Fred Ehrsam [Mitbegründer von Coinbase] hat mir und anderen bei Coinbase gesagt, dass sie alle eine Leidenschaft für Krypto haben, und wenn sie nur eine konventionelle Börsennotierung durchführen, wird dies ein kleiner Verrat an der Welt von Krypto und nach ihren eigenen Idealen “, sagte Roberts.

Roberts schlug vor, den Börsengang von Coinbase mit 50% der Aktien in Form von Blockchain-Token zu starten. „Ich bin ein bisschen verwurzelt, dass Coinbase mutig ist und wenn sie ihre Auflistung machen, die Hälfte davon zu Blockchain-Token werden und einen Coinbase-Token wie den von Binance ausstellen“, sagte er.

Contactless payment customers increased

Since the beginning of the Covid-19 pandemic, 19% of Colombians started using contactless payments, according to a study by Mastercard. This was reported from Colombia Fintech, last May 2.

The published article, signed by Laura Neira Marciales, indicated that the digital transformation has been promoted during the quarantine not only in companies, but also in people’s daily lives. Thus, citizens have sought new ways to buy and pay trying to avoid physical contact and the possible spread of covid-19.

The number of Fintech startups grew by 26% in one year in Colombia

Federico Martinez, CEO of Mastercard, explained that this study, which took as a reference the behavior between February and March, also revealed that „people are increasingly using this technology. In Latin America, we see that 71% of people say they are using contactless payment for covid-19 and in Colombia the figure rose to 78%“.

On the other hand, he clarified: „There is still a lot of misinformation about contactless payment, since 12% of Colombians do not know if their debit or credit card has this function and 41% have a plastic that does not allow them to make these payments and would like to have the function“.

Colombia: MinTIC launches Fintech course for entrepreneurs

In this scenario, Erick Rincon, president of Colombia Fintech, said: „This is the time for the development not only of contactless payments, but also of virtual wallets and electronic purses, because there is a greater need to immaterialize the flow of money and to irrigate resources.

For Rincón, these products improve the sanitary conditions on the use of money, because there is no need for the development of money or paper, but an operation by electronic means. In addition, they would reduce the costs associated with these operations, because of the need to place the money.

Hygiene has also been key in increasing the use of contactless payments. In this regard, Martínez said that 69% of Colombians are now more aware of the dirt in cash and 93% say this is the cleanest form (contactless) of payment. Added to this is people’s trust, as 79% believe it gives them more confidence when making their transactions.

Decrease in cash

As a consequence of the above, the use of cash in Latin America and specifically in Colombia has been reduced. The results of the study reveal that in Latin America 66% no longer use it or do so to a lesser extent, and in Colombia the figure reaches 62%.

President of Colombia Fintech: „Fintech has revolutionized the world with alternative financing“
Destination of payments. The Mastercard study showed that people use the Bitcoin Champion App, Immediate Edge App, Bitcoin Future App, Bitcoin Rush App, Bitcoin Compass App contactless payment method to pay in supermarkets (88%) and in pharmacies (47%), followed by restaurants (28%) and in means of transport (15%).

Unbanked

However, there is still a big challenge, and that is the existence of unbanked people and resistance to new payment models.

Marcelo Fondacaro, COO of VeriTran in Argentina, said: „A study developed by Minsait highlighted that 25.7% of Colombians do not use any electronic payment method to cover their monthly expenses. He added that „strategies must be implemented to encourage the use of mobile applications to carry out all financial operations without leaving home, currently it is a matter of survival“.

Considering this, Martinez said there is a challenge with older adults: „Although an effort is made to give them assistance through digital mechanisms or bank accounts, when they receive it they go to the ATM to get it all out. But he warned that this could be improved by financial education.

XRP-Preisziele $ 0.17 Ausbruch aus dem steigenden Keil

Die drittgrößte Kryptowährung handelt bereits seit einigen Tagen unter 0,20 USD, nachdem sie dieses Niveau nur kurz berührt hat.

Jetzt glauben Händler auf TradingView, dass der XRP-Preis bald sinken wird, da der Vermögenswert aus dem rückläufigen Muster des Rising Wedge ausbricht. Das sollte der Markt erwarten.

‚Aus dem aufsteigenden Keil ausbrechen‘

Der Händler ‚David_Smith‘ hat früher erklärt, dass XRP ein bärisches Rising Wedge-Muster gebildet hat, aber jetzt hier bestätigt er, dass die Münze davon gebrochen ist und anfängt zu sinken. Er glaubt, dass XRP eine Abwärtsbewegung bevorsteht.

„Ich habe vor der zweiten Option des Rising Wedge gewarnt (ungebrochen), und jetzt sehen wir, dass sie kaputt ist und funktioniert. Erwarten Sie hier mehr Nachteile. “

Kryptowährungen

Ein starkes Unterstützungsniveau verlieren

Der Trader ‚Alex_Clay‘ teilt eine ähnliche Einstellung auf seiner TradingView-Seite und schreibt, dass XRP ein starkes Unterstützungsniveau verloren hat und nun nach unten geht.

Der Twitter-Nutzer ‚CryptøManiac101‘ geht davon aus, dass sowohl der Kryptomarkt als auch der Aktienmarkt eine große Bärenfahne bilden werden. Daher deutet er an, dass XRP wahrscheinlich zuerst auf 0,24 USD steigen und dann auf 0,6 USD fallen wird.

Ethereum-basiertes SkyWeaver-Spiel startet die Saison 0

SkyWeaver, das kommende kostenlose, blockkettenbasierte Kartenspiel von Horizon Blockchain Games, hat seine letzte geschlossene Betasaison eröffnet. Am 21. März gab Horizon bekannt, dass die Saison 0 von SkyWeaver begonnen hat. Die Saison wird bis zum Start der offenen Beta-Version von SkyWeaver live sein.

 

Horizon eröffnet die Saison 0 von SkyWeaver

 

Das Sammelkartenspiel verwendet auf Ethereum basierende nicht fungible Spielsteine (NFTs) als Ingame-Gegenstände – die die Spieler entweder innerhalb des Spiels verwenden oder auf Sekundärmärkten handeln können. Die während der Saison 0 verdienten Ingame-Gegenstände können nicht mehr verwendet werden, sobald SkyWeaver in die Open-Beta eintritt. Spieler, die in einem der beiden Spielmodi zu den Top 500 gehören, erhalten jedoch eine „Goldkarte“, die in der Open-Beta-Version verwendet werden kann. Horizon rechnet damit, vor 2021 in der Open-Beta-Version zu starten.

 

Spieler können im Spiel digitale Inhalte auf Ethereum-Basis verdienen und besitzen.

 

KryptowährungenSkyWeaver bietet zwei unterschiedliche Spielmodi. Bei der „Entdeckung“ erhalten die Spieler ein zufälliges Kartenspiel, das sie nicht behalten, aber mit dem sie durch einen Gewinn Goldkarten verdienen können. Sobald der Spieler genügend Karten besitzt, kann er im ‚konstruierten‘ Modus spielen – wo er sich entscheiden kann, sein Deck mit den Karten, die er besitzt, zu bauen. Im Live-Modus wird das Spiel mit „normalen“, „silbernen“ und „goldenen“ Karten gespielt. Normale Karten werden innerhalb des Spiels angeboten, während die Silber- und Goldkarten im Besitz der Spieler sind.

 

Silberkarten können bei Horizon gekauft werden, während die Goldkarten als Belohnung im Spiel verdient werden – und aufgrund einer kontrollierten Freigaberate die einzige Kartenart sind, die eine Knappheit aufweisen. Horizon behält sich jedoch das Recht vor, die Statistiken einer Karte zu ändern, falls sie sich als überwältigend oder störend für das Spiel erweisen sollte – was sich unerwartet auf den Marktwert von Goldkarten auswirken könnte.

 

Horizon erhält Unterstützung vom Mitbegründer von Reddit

 

Am 7. März gab Horizon bekannt, dass es sich in einer Fundraising-Runde unter der Leitung von Initialized Capital – der von Reddit-Mitbegründer Alexis Ohanian mitbegründeten Investmentfirma – 5 Millionen Dollar gesichert hat. In einem Blog-Post erklärte Peter Kieltyka, der Mitbegründer von Blockchain Games, dass die Gelder für den Start von SkyWeaver verwendet werden sollen. Initialized Capital führte auch die Seed-Runde von Horizon in Höhe von 3,75 Millionen Dollar im Jahr 2019 an.