Wall Street-veteraan denkt nog steeds dat Ethereum beter zal blijven presteren dan Bitcoin.

Nu Bitcoin de afgelopen twee dagen hoger is afgebroken, is de leidende cryptokringen eindelijk terrein beginnen te winnen tegen het etherische gedeelte.

In de afgelopen maand heeft BTC de ETH grotendeels ondergewaardeerd als gevolg van een samenloop van fundamentele en technische factoren. Om dit in de juiste context te plaatsen zijn er enkele getallen: volgens CryptoSlate gegevens heeft Bitcoin de afgelopen maand 33 procent gewonnen, terwijl Ethereum ongeveer 88 procent heeft gewonnen.

Hoewel de prestaties van deze laatste cryptocratie inherent onhoudbaar zijn, verwacht een Wall Street-veteraan dat de outperformance van BTC door ETH zal voortduren.

Ethereum zal de prestaties van Bitcoin blijven overtreffen

Real Vision chief executive Raoul Pal zegt dat, terwijl BTC op dit moment zijn belangrijkste handel is, hij op dit moment van Ethereum houdt en het potentieel beter ziet presteren dan Bitcoin, zelfs na een al eerder vastgestelde maand.

Dit komt nadat Pal, die vroeger aan het hoofd stond van de verkoopafdeling van de Goldman Sachs‘ hedgefonds, de Ethereum rally van de afgelopen weken voorspelde.

Pal legde dit sentiment verder uit in een video die hij op 14 augustus publiceerde aan zijn financiële nieuws/analyse mediakanaal Real Vision.

De belegger maakte een opmerking die vergelijkbaar is met de opmerking die hij maakte in de tweet, en merkte op dat terwijl Bitcoin System een van de meest potentiële macro-transacties is die er bestaan, ETH de show op korte termijn zou kunnen stelen door een samenvloeiing van techniek en fundamentals.

Een trend die zich naar verwachting op de lange termijn zal voortzetten

Zelfs op langere termijn verwachten sommigen dat Ethereum blijft presteren.

Placeholder Capital’s Chris Burniske ging eerder deze maand zelfs zover te zeggen dat Ethereum en Bitcoin waarschijnlijk zullen „racen“ naar de mijlpaal marktkapitalisatie van $1 biljoen. Voor de context heeft ETH een marktkapitalisatie van ongeveer 20 procent van BTC, wat betekent dat het vijf keer zo snel moet ‚racen‘ naar de Bitcoin.

Burniske’s optimisme is gerelateerd aan hoe hij verwacht dat een mainstream publiek de „new kid on the block“ investeert, Ethereum. Hij denkt dat er een razernij zal zijn voor de asset als mainstream-investeerders, die hun interesse en kapitaal hebben gericht op Bitcoin in de 2016-2017 run, verschuiven naar de frisse ETH:

„Intussen zal voor de mainstream $ETH het nieuwe kind van het blok zijn – verwacht een razernij om met dat besef mee te gaan. Gezien de outperformance van $ETH tijdens de levensduur (grafiek hieronder), om nog maar te zwijgen van de kleinere netwerkwaarde en de sterke on-chain economieën, zie ik alle reden voor $ETHBTC om de ATH’s te overtreffen“.

De genoteerde crypto-analist voegde in afzonderlijke commentaren toe dat hij denkt dat de gedecentraliseerde financià „le ruimte van het Etherisch Instituut slechts vroeg in zijn de groeicyclus, niet dichtbij het eind is zoals sommigen hebben gezegd.

Das Problem von Betrügern und schlechten Schauspielern im Krypto-Raum

Hat Bitcoin seinen brutalen Abwärtstrend begonnen?

  • Wenn Sie Bitcoin nicht verwenden, glauben viele Leute, dass digitale Vermögenswerte wie Bitcoin mit kriminellen Aktivitäten in Verbindung gebracht werden.
  • Viele der Schlagzeilen, wenn es um Bitcoin geht, stehen im Zusammenhang mit Betrug, so dass es nicht überrascht, dass viele Leute glauben, Krypto sei der Traum eines schlechten Schauspielers.

Wenn man keine Bitcoin und andere Krypto-Währungen laut Immediate Edge verwendet, kann man mit Sicherheit sagen, dass außerhalb der Branche viele Leute glauben, dass digitale Vermögenswerte wie Bitcoin mit kriminellen Aktivitäten in Verbindung gebracht werden. Viele der Schlagzeilen, wenn es um Bitcoin und Krypto geht, stehen im Zusammenhang mit Geldwäsche, Betrug und Hackern. Daher überrascht es nicht, dass viele Menschen glauben, dass eine dezentrale Währung wie Krypto der Traum eines schlechten Schauspielers ist.

Das war passiert

Vor einigen Wochen übernahmen Hacker die Konten vieler prominenter Persönlichkeiten, um einen gefälschten Bitcoin-Gewinnspiel-Betrug vorzutäuschen. Das kam in den Nachrichten und auf der Plattform gut an, und viele Menschen fielen auf den Betrug herein.

Viele Leute wurden um ihr Geld laut Immediate Edge betrogen und schickten ihnen Bitcoins in dem Glauben, dass es die Leute waren, für die sie sich ausgaben, und dies verstärkte die Idee, dass Bitcoin in erster Linie für Verbrechen verwendet wird. Sogar nachdem dies zur allgemeinen Nachricht wurde, fielen die Leute immer noch auf diese Tricks herein.

Zu diesem Zweck hat Chainalysis geschätzt, dass fast 900.000 Bitcoins durch

Twitter Hack à grande échelle en cours

En début d’après-midi, une attaque coordonnée massive aurait été menée sur des comptes Twitter bien connus. Dans un certain nombre de tweets qui ont depuis été supprimés, le compte Twitter de Binance a publié puis épinglé un message demandant aux utilisateurs de visiter un site Web frauduleux.

Heureusement, ces messages sont rapidement supprimés, probablement par les véritables propriétaires des comptes Twitter

Le déploiement rapide de ces tweets pourrait indiquer que les comptes Twitter n’ont pas été piratés directement, mais qu’une application tierce qu’ils ont utilisée a été compromise. Des outils comme Buffer ou Hootsuite permettent aux utilisateurs d’envoyer des tweets selon un calendrier, donnant même aux autres utilisateurs la possibilité de publier.

Une autre possibilité plus terrifiante est que l’API Twitter a été piratée ou qu’un exploit zero-day a été exploité. L’un ou l’autre de ces scénarios dépeint une image sombre pour Twitter car cela signifie que leur architecture sous-jacente est compromise.

La chaîne quotidienne a contacté Twitter pour commenter

Le PDG de Binance, CZ, n’a pas tardé à dénoncer le poste. Quelques minutes plus tard, CZ est tombé en proie au même Tweet.

Les échanges cryptographiques Gemini, Coinbase, Bitfenix et KuCoin ont rapidement commencé à tweeter la même arnaque.

Et le média Coindesk.

Et Justin Sun et la Fondation Tron

Charlie Lee, créateur de Litecoin, et le compte Bitcoin ont suivi.

La vitesse à laquelle cela a été exécuté est révélatrice. Une arnaque différente est rapidement apparue, ciblant cette fois d’autres grands comptes Twitter. Bien qu’il puisse s’agir d’un groupe différent derrière cela, le timing suggère simplement un changement de tactique de l’escroc d’origine.

Elon Musk et Bill Gates figuraient parmi ces comptes compromis.

Et une autre variation sur le thème de Cash App.

Le site Web frauduleux semble changer d’adresse Bitcoin pour répartir les fonds mal acquis. Sur l’adresse, bc1qxy2kgdygjrsqtzq2n0yrf2493p83kkfjhx0wlh , a déjà reçu plus de 0,65 Bitcoin.

Twitter Crypto Twitter @AngeloBTC a été piraté avant l’attaque plus répandue. Vers 11 heures PST aujourd’hui, son compte a envoyé un tweet annonçant son intention d’ouvrir un groupe commercial privé sur Telegram, facturant 0,1 BTC pour une adhésion à vie.

Las ballenas de Bitcoin se están multiplicando, mientras que también se están empobreciendo

La empresa de inteligencia de mercado Glassnode dijo en su nuevo informe que el número de ballenas de Bitcoin está aumentando por primera vez desde 2016.
Más ballenas han entrado en el mercado porque más Bitcoin Revolution se ha retirado de los intercambios.
A pesar del aumento de ballenas, no son más ricas, en parte debido al precio actual de Bitcoin.

Las ballenas de Bitcoin han vuelto, pero más pobres que antes, según un informe publicado hoy por la firma de investigación Glassnode de Blockchain.

Por primera vez desde 2016, el número de ballenas Bitcoin-grandes propietarios que poseen al menos 1.000 Bitcoin (más de 9 millones de dólares de la criptografía)-está aumentando. (OK, así que tal vez sea más apropiado ser menos ricos que antes).

Pero mientras que hay nuevas ballenas en el mercado, y el balance total de Bitcoin que poseen las ballenas también ha empezado a aumentar por primera vez desde 2016, „las ballenas individuales no se están enriqueciendo“, señaló Glassnode.

„A pesar del aumento de las tenencias de ballenas este año, el balance de Bitcoin mantenido por las ballenas está todavía muy por debajo del máximo“, escribió Liesl Eichholz en „New Bitcoin Whales“: ¿De dónde vienen?“ Señaló que la mayor riqueza en dólares se alcanzó durante el mercado alcista a finales de 2017, cuando el precio de Bitcoin casi alcanzó los 20.000 dólares.

Pero las ballenas criptográficas de hoy en día tampoco son tan grandes como lo fueron una vez, con la riqueza media de Bitcoin por ballena disminuyendo ligeramente durante 2020.

„Mientras que las ballenas como grupo están comenzando a acumular más riqueza una vez más, las ballenas individuales se están volviendo ligeramente más pobres“, escribió Eichholz de Glassnode. „El balance medio de BTC mantenido por las ballenas (es decir, la riqueza media de BTC de cada ballena) ha estado en declive desde 2011, y no ha aumentado significativamente en 2020 junto con el número de ballenas“.

Eichholz dijo que el aumento de ballenas se debe en parte a que las ballenas acaparan más Bitcoin que antes y a la aparición de nuevas ballenas porque han sacado el activo digital de los intercambios.

  • BTC
  • -15.32% $9183.08
  • 24H7D1M1YMax
  • Jul 2Ago 8Sep 14Oct 21Nov 27Ene 3Feb 9Mar 17Apr 23May 304000600080001000012000
  • Precio BTC

Los retiros masivos de las bolsas se deben en parte a la caída del Jueves Negro en marzo, cuando la mayor criptodivisa por capitalización de mercado perdió más del 20% de su valor en menos de un día.

Esto puede deberse a que las ballenas querían „entrar en el fondo y luego retirar su bitcoin a HODL a largo plazo en anticipación de la próxima corrida alcista“, según el informe.

Eichholz también dijo en el informe que el aumento de la riqueza de Bitcoin que las ballenas están acumulando no es todavía „altamente significativo“, pero podría serlo si la tendencia continúa.

Revisiones de seguridad de 1 día de los expertos

ConsenSys Diligence está a la vanguardia de la criptografía ofensiva, la tecnología de cadenas de bloques y el análisis de incentivos económicos de la criptografía.
Anuncio

El informe añadió que la cantidad de Bitcoin en poder de las ballenas había disminuido en los últimos cinco años, bajando más del 22% de 6,7 millones a 5,2 millones, pero este año han entrado más ballenas en el mercado y por lo tanto ha empezado a aumentar.

Y el dominio que las ballenas tienen en el mercado también está viendo su mayor incremento sostenido desde 2011. Anteriormente había sido después de experimentar un descenso casi constante durante casi una década, señaló Eichholz.

Una cosa es segura: a menos que tengamos esa esperada carrera alcista, las ballenas no estarán tan bien como antes.

Litecoin-Preis erreicht 47 Dollar

Litecoin-Preis erreicht 47 Dollar: Kopf und Schultern als nächstes?

Der Litecoin-Preis fiel am 6. Juni in Richtung der 47-Dollar-Marke. Die Kryptowährung wurde innerhalb einer Tagesspanne von $45,99 – $47,23 gehandelt, während Cryptocomes ein Analyst von TradingView ist, der der Ansicht ist, dass LTCUSD auf die Bildung eines Kopf- und Schultermusters zusteuert. Die Krypto-Währung bei Bitcoin Revolution wurde Anfang des 5. Juni nahe der 47,60 $-Marke gehandelt, danach bewegte sie sich allmählich auf die 46,60 $-Marke zu. Die LTCUSD-Paarung schloss bis zum Ende des Tages bei 46,60 $, danach handelte sie bis 09:00 MGZ in der Nähe des gleichen Niveaus, danach bewegte sich das Handelspaar über die 47 $-Marke hinaus.

 Krypto-Währung bei Bitcoin Revolution

Litecoin-Preis hat $49,50 überschritten: Wie geht es weiter?

Auf den Tages-Charts schwankte der Relative Strength Index (RSI) im stündlichen Zeitrahmen über 40,00, während er bei 43,04 schloss. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels wurde das LTCUSD-Handelspaar bei $47,04 US-Dollar beobachtet.

Litecoin-Preis in umgekehrter Kopf-Schulter-Richtung?

Litecoin-Preis im ChartLitecoin-Preis-Chart nach Handelsansicht

Die Kryptoergebnisse deuten darauf hin, dass Litecoin im kurzfristigen Fall nicht sehr wahrscheinlich wächst, während das Handelspaar auf die Bildung eines Kopf- und Schultermusters zusteuert. Die Krypto-Währung sollte gemäß der Idee des Krypto-Analysten in Richtung der 43,25 $-Marke fallen. Der Kursrückgang in den letzten 24 Stunden betrug fast 0,5%.

Die rückläufige Divergenz des RSI-Indikators deutet ebenfalls darauf hin, dass eine rückläufige Bewegung für die LTCUSD-Paarung ins Spiel kommen wird. Während sie ihre Idee zusammenfassten, erklärte Cryptocomes, dass der zinsbullische Trend, der Mitte März begann, nun kurz vor dem Ende steht.

Der CEO von JP Morgan hielt geheime Treffen mit dem CEO von Coinbase ab

Jamie Dimon, CEO von JP Morgan, war laut Fortune-Journalist und Autor Jeff Roberts bereits 2018 Gastgeber geheimer Treffen mit Brian Armstrong, CEO von Coinbase. Er gab die Informationen preis, während er für sein Buch „Kings of Crypto“ wirbte, das Coinbases Aufstieg zur Bekanntheit – zusammen mit seinen vielen Stolpern – behandelt.

Am 12. Mai gab das Wall Street Journal bekannt, dass JP Morgan nun Bankdienstleistungen für Coinbase (und Crypto Exchange Gemini) anbietet.

Sie hat ihre Konten im April genehmigt und Transaktionen wurden vor kurzem verarbeitet

Die Enthüllung ist besonders bemerkenswert angesichts der ausgesprochenen Anti-Bitcoin-Haltung, die Jamie Dimon im fraglichen Zeitraum hier öffentlich bekundete. Der Chef von JP Morgan hatte, wie Roberts bemerkt, jahrelang „auf Bitcoin gepisst“ und war einer der größten Boogeymen der Krypto.

Im September 2017 nannte Dimon Bitcoin einen Betrug. Im August 2018 nannte er es einen Betrug. Und im Oktober 2018 sagte Dimon: „Ich scheiße nicht wirklich auf Bitcoin.“

Kryptowährungen

JPMorgan setzt jetzt auf Coinbase und Gemini

Roberts erklärte im Unchained- Podcast: „Ironischerweise haben Brian Armstrong und Jamie Dimon von JP Morgan – der größte Feind von Bitcoin und seit Jahren sauer darauf – 2018 geheime Treffen in JP Morgans Hauptquartier abgehalten.“ Er fügte hinzu: „Ich kann es kaum erwarten zu sehen, wie der Börsengang aussieht.“

Berichten zufolge erwägt Coinbase einen Börsengang

Roberts sagte, er habe die Autorität, dass Coinbase dieses Jahr einen Börsengang starten wolle – aber ihre Pläne seien ins Stocken geraten.

Roberts erklärte, der Börsengang könne im nächsten Jahr noch stattfinden. Die Art und Weise, in der der Börsengang stattfindet, könnte jedoch viel wichtiger sein als sein Datum. Roberts würde es begrüßen, wenn Coinbase etwas Krypto-orientierteres tun würde als nur ein traditionelles Aktienangebot. Alles andere wird ein Verrat an der Kryptowelt sein.

„Fred Ehrsam [Mitbegründer von Coinbase] hat mir und anderen bei Coinbase gesagt, dass sie alle eine Leidenschaft für Krypto haben, und wenn sie nur eine konventionelle Börsennotierung durchführen, wird dies ein kleiner Verrat an der Welt von Krypto und nach ihren eigenen Idealen “, sagte Roberts.

Roberts schlug vor, den Börsengang von Coinbase mit 50% der Aktien in Form von Blockchain-Token zu starten. „Ich bin ein bisschen verwurzelt, dass Coinbase mutig ist und wenn sie ihre Auflistung machen, die Hälfte davon zu Blockchain-Token werden und einen Coinbase-Token wie den von Binance ausstellen“, sagte er.

Ethereum-basiertes SkyWeaver-Spiel startet die Saison 0

SkyWeaver, das kommende kostenlose, blockkettenbasierte Kartenspiel von Horizon Blockchain Games, hat seine letzte geschlossene Betasaison eröffnet. Am 21. März gab Horizon bekannt, dass die Saison 0 von SkyWeaver begonnen hat. Die Saison wird bis zum Start der offenen Beta-Version von SkyWeaver live sein.

 

Horizon eröffnet die Saison 0 von SkyWeaver

 

Das Sammelkartenspiel verwendet auf Ethereum basierende nicht fungible Spielsteine (NFTs) als Ingame-Gegenstände – die die Spieler entweder innerhalb des Spiels verwenden oder auf Sekundärmärkten handeln können. Die während der Saison 0 verdienten Ingame-Gegenstände können nicht mehr verwendet werden, sobald SkyWeaver in die Open-Beta eintritt. Spieler, die in einem der beiden Spielmodi zu den Top 500 gehören, erhalten jedoch eine „Goldkarte“, die in der Open-Beta-Version verwendet werden kann. Horizon rechnet damit, vor 2021 in der Open-Beta-Version zu starten.

 

Spieler können im Spiel digitale Inhalte auf Ethereum-Basis verdienen und besitzen.

 

KryptowährungenSkyWeaver bietet zwei unterschiedliche Spielmodi. Bei der „Entdeckung“ erhalten die Spieler ein zufälliges Kartenspiel, das sie nicht behalten, aber mit dem sie durch einen Gewinn Goldkarten verdienen können. Sobald der Spieler genügend Karten besitzt, kann er im ‚konstruierten‘ Modus spielen – wo er sich entscheiden kann, sein Deck mit den Karten, die er besitzt, zu bauen. Im Live-Modus wird das Spiel mit „normalen“, „silbernen“ und „goldenen“ Karten gespielt. Normale Karten werden innerhalb des Spiels angeboten, während die Silber- und Goldkarten im Besitz der Spieler sind.

 

Silberkarten können bei Horizon gekauft werden, während die Goldkarten als Belohnung im Spiel verdient werden – und aufgrund einer kontrollierten Freigaberate die einzige Kartenart sind, die eine Knappheit aufweisen. Horizon behält sich jedoch das Recht vor, die Statistiken einer Karte zu ändern, falls sie sich als überwältigend oder störend für das Spiel erweisen sollte – was sich unerwartet auf den Marktwert von Goldkarten auswirken könnte.

 

Horizon erhält Unterstützung vom Mitbegründer von Reddit

 

Am 7. März gab Horizon bekannt, dass es sich in einer Fundraising-Runde unter der Leitung von Initialized Capital – der von Reddit-Mitbegründer Alexis Ohanian mitbegründeten Investmentfirma – 5 Millionen Dollar gesichert hat. In einem Blog-Post erklärte Peter Kieltyka, der Mitbegründer von Blockchain Games, dass die Gelder für den Start von SkyWeaver verwendet werden sollen. Initialized Capital führte auch die Seed-Runde von Horizon in Höhe von 3,75 Millionen Dollar im Jahr 2019 an.

Investoren haben das jüngste Blutbad bei Bitcoin hauptsächlich angeheizt

Institutionelle Anleger haben das jüngste Blutbad bei Bitcoin vor allem angeheizt – aber es gibt eine silberne Auskleidung

Der Bitcoin(BTC)-Kurs wurde letzte Woche in einem epischen Ausverkauf, der Schockwellen an Investoren und Händler auslöste, gehämmert. Es gibt eine Reihe von Theorien, die erklären, warum das Flaggschiff der Kryptowährung bei Bitcoin Profit auf unvorhergesehene Höhen abstürzte.

Bei Bitcoin Profit geht es um die Kryptowährung

Viele Experten behaupten, dass der schwere Kursrückgang, der bei den globalen Aktien inmitten der Coronavirus-Ängste zu beobachten war, zu dem Sturz der Bitcoin geführt hat. Andere behaupten, die PlusToken-Betrüger hätten die gestohlene Bitmünze an den Börsen deponiert und damit den Verkaufsdruck erhöht.

All diese Hypothesen sind zwar intuitiv, aber neue Daten deuten darauf hin, dass institutionelle Anleger die Hauptursache für den jüngsten Absturz des Bitmünzenmarktes gewesen sein könnten. Ironischerweise wurden diese institutionellen Anleger lange Zeit als der Schlüssel zur Öffnung der Schleusen für die kometenhaften Bitcoin-Preise angesehen. Wie ein kürzlich veröffentlichter Bericht von Chainalysis zeigt, irren Bitmünzen-Enthusiasten, die dies glaubten, leider.

Jüngste Bitcoin-Marktroutine von institutionellen Anlegern aufgewühlt

Das Forschungsunternehmen Chainalysis hat kürzlich einen Bericht über den verheerenden Absturz auf dem Bitmünzenmarkt vor einigen Tagen veröffentlicht. In ihrem Bericht stellte die Firma fest, dass institutionelle Anleger für einen großen Teil des Verkaufsdrucks auf dem BTC-Markt verantwortlich waren, der in einem enormen Preisverfall gipfelte.

Die Daten der Kettenanalyse zeigten, dass, obwohl Einzelhändler in den Tagen vor dem historischen Rückgang Bitmünzen an die Börsen schickten, institutionelle Investoren, die zwischen 10 und 1000 Bitmünzen transferierten, zu etwa 70 Prozent der gesamten

BTC-Bewegungen an die Börsen beitrugen.

Die Übertragungen an die Börsen begannen am 9. März, und bis zum 16. März, als die Märkte sich auflösten, hatten die Krypto-Börsen mindestens 1,1 Millionen Bitmünzen erhalten. Am 13. März – an dem Tag, an dem die Bitcoin über 30% an einem Tag verlor – wurden 319.000 Bitcoins an die Börsen übertragen.

An normalen Tagen werden nur 52.000 Bitmünzen in und aus den Börsen transferiert. Am 12. und 13. März wurden jedoch 475.000 BTC mehr als der Durchschnitt an die Börsen geschickt, was einen 9-fachen Anstieg bedeutet. Dies führte in der Folge zu einem massiven Preissturz des Spitzenkryptos.

Derzeit erhalten die Börsen nur zweimal die täglich gesendete BTC, was darauf hindeutet, dass der Preisdruck auf Bitcoin deutlich abgenommen hat. Darüber hinaus hat sich der Bitmünzpreis in den letzten Tagen deutlich stabilisiert.

Noch wichtiger ist, dass die zusätzliche Bitmünze, die in der letzten Woche an die Börsen wie bei Bitcoin Profit geschickt wurde, nur 5% aller verfügbaren Bitmünzen ausmacht, so die Daten der Kettenanalyse. Dies bedeutet nur, dass eine große Mehrheit der „Bitcoiners gerne bereit ist, zu halten“.

Das fieberhafte Blutbad mag institutionelle Anleger in Panik versetzt haben, ihre Bitmünze zu verkaufen, aber die langfristigen BTC-Inhaber hielten ihre Vorräte fest. Und wie ZyCrypto vorhin berichtete, kaufen diese Bitcoin-Treuen auch, während auf den Straßen Blut fließt.

Bitcoin Era – Die Komplettlösung für Online-Krypto-Glücksspiele

Die Kultur des Online-Casinos und des Cryptocurrency-Casinos holt die Welt ein, da sich immer mehr Menschen dieser Kultur hingeben. Der schwierige Teil ist es, eine zuverlässige Plattform wie Bitcoin Era zu finden, die den Benutzern hilft, fair zu spielen und das Spiel zu genießen. Eine solche Plattform ist, laut den Benutzerbewertungen.

 

Die Welt der Online-Spiele ist riesig, mit Hunderttausenden von Spielen, die online zur Verfügung stehen und aus denen die Menschen wählen und spielen können. Manchmal kann es schwierig sein, eine gute und anständige Plattform zu finden, besonders wenn es um die Welt der Online-Casino-Spiele geht. Es gibt so viele Optionen zur Auswahl, dass eine Person schnell verwirrt werden kann.

Mehrere Online-Casinos sind zuverlässig und werden fair betrieben, aber es wird nicht selten für eine Person, die eine Online-Casino-Website zu entwickeln, um das Geld schnell zu erreichen. Dies sind die Websites, die Menschen um ihr Geld betrügen. Es gibt jedoch bestimmte Plattformen, die von den Benutzern als legitime Seiten bewertet wurden, und eine solche Online-Casino-Plattform-

Bitcoin Era und Spielplattformen

Im Jahr 2014 als Online Slotmaschinen-Plattform gestartet, ist das Crypto-Games Online Bitcoin Casino eine Glücksspiel-Plattform, die verschiedene Spiele anbietet, wie zum Beispiel:

  • Würfeln
  • Steckplatz
  • Blackjack
  • Roulette
  • Lotto
  • Video-Poker
  • Minensucher
  • Plinko

Mit der Idee, eine lustige und unterhaltsame Plattform zu sein, hat sich Crypto-Games zu einem der populären Online-Casino-Spots entwickelt, wo die Benutzer diese Spiele spielen und Krypto-Währungen für die Transaktionen verwenden können.

Die Website ist das geistige Kind einer Gruppe von Krypto-Enthusiasten und Fans, die sich entschieden haben, mit einem Großteil der Erfahrung in der Programmierung und Softwareentwicklung zu arbeiten. Bald nach dem Start des ersten Bitcoin-Spielautomaten haben sie beschlossen, ihr Portfolio zu erweitern, indem sie mehr Spiele anbieten, die mit virtuellem Geld bei Bitcoin Era gespielt werden können, und jetzt können die Leute Kryptowährungen verwenden, um die Spiele zu spielen und etwas Geld zu gewinnen.

Die Seite hat eine nachweislich faire Spieltechnologie, die es einem Casino oder dem Besitzer praktisch unmöglich macht, zu betrügen. Darüber hinaus betreibt die Plattform auch ein internes Referral-Programm, bei dem die Spieler Links zur Werbung für die Website erhalten können, und das Spielerkonto erreicht 25% des Einsatzes, der von jeder Person, die den Referral-Code benutzt, gemacht wird.

 

Auf der Plattform angebotene Krypto-Spiele

 

Wie die meisten der online Casinos, hat die Plattform das klassische 5-Walzen-Slot-Spiel, das nur ein Spiel pro Linie und insgesamt 7 Gewinnkombinationen hat. Die Plattform verwendet Fruchtsymbole mit Gewinnchancen von 49,7%.

Das nächste Spiel ist Dice, ein Krypto-Würfelspiel, bei dem Sie eine Zahl vorhersagen müssen, die höher oder niedriger als eine bestimmte Ziffer aus einem Bereich von 0 bis 99 sein wird.

Dann hat die Plattform Blackjack, ein klassisches Kartenspiel, bei dem es das Ziel des Spielers ist, zwei Karten mit der Summe 21 zu haben. Sie gewinnen das Spiel, wenn die Punktzahl niedriger oder mit mehr Karten gleich ist.

Eine 5 $ BTC-USD-Transaktion an diesem Tag vor 10 Jahren machte Bitcoin Era offiziell zu einem wirtschaftlichen Gut

Am 12. Oktober 2009 verkaufte Martti Malmi alias Sirius, ein finnischer Softwareentwickler und einer der ersten Entwickler von Bitcoin, 5.050 BTC an NewLibertyStandard. Bei fast $0,00099 pro BTC erhielt Malmi im Gegenzug schwache $5,02.

 

Aber im Nachhinein war es wahrscheinlich eine der wichtigsten Transaktionen, die schließlich zur Entstehung der dezentralen digitalen Wirtschaft führte, wie wir sie heute kennen.

 

Schließlich war es das erste Mal, dass Bitcoin als Wirtschaftsgut verwendet wurde, was einen riesigen Sprung in der Entwicklung des Vermögenswertes markierte, der es 10 Jahre später auf eine Bewertung von über 8.300 Dollar pro Token bringen würde (und immer noch Leute hat, die sich zurückziehen, weil es bei weitem nicht in der Nähe des Allzeithochs ist).

 

Die erste Bitcoin Era Transaktion in der Historie

 

Die bahnbrechende Bitcoin Era Transaktion zwischen Malmi und dem NewLibertyStandard wurde mit PayPal durchgeführt, das gerade aus dem Bitcoin Era Projekt von Facebook ausgetreten ist, wie BeInCrypto bereits berichtet hat. Die Details dazu finden Sie hier. Bemerkenswert ist, dass die Fiat-Äquivalenz des Bitcoins in dieser Transaktion heute – genau 10 Jahre später – bei über 42 Millionen Dollar liegt.

 

Später in diesem Monat hatte NewLibertyStandard Bitcoin mit 1.309,03 BTC pro USD bewertet. Mit der Einführung der zweiten Version der Bitcoin-Software im Dezember 2009 begann es relativ schnell zu gehen.

 

Bitcoin

 

Bitcoin

 

Die Einführung der weltweit ersten Kryptowährung wurde Anfang 2010 mit der Einführung der ersten Bitcoin-Börse im Februar (Bitcoin Market) weiter beschleunigt, gefolgt von einer weiteren im Juli (Mt. Gox). Um die Jahresmitte 2010 entstand das erste Mining-Pool überhaupt.

 

Und dann war da noch der 22. Mai 2010, ein Tag, der inzwischen Teil der Bitcoin-Folklore geworden ist, wie an dem Tag, an dem Laszlo Hanyecz zwei Pizzen von Dominoe’s für 10.000 BTC (~$25) kaufte. Es war der erste dokumentierte indirekte Kauf mit Bitcoin.

 

Saifedean Ammous, der Autor des Buches The Bitcoin Standard, erinnerte sich an diese bahnbrechende Transaktion, indem er die Ansicht widersprach, dass es sich wahrscheinlich um das wichtigste Ereignis in der Geschichte von Bitcoin handelte.

 

Ammous bemerkt:

 

„Was auch immer Sie über Bitcoin denken, spielt keine Rolle im Vergleich zu den brutalen Realitäten von Marktangebot und -nachfrage. Seit diesem Tag vor zehn Jahren überstieg die Nachfrage nach Bitcoin das verfügbare Angebot. Irgendwie, zehn Jahre und 17 Millionen Münzen später, ist das immer noch der Fall!“

Ammous stellte fest, dass es eigentlich „erstaunlich“ ist, dass Bitcoin dem Geschmack der Zeit standgehalten und der Inflation widerstanden hat, und betonte, dass die Ökonomie des Vermögenswertes eine ernsthafte akademische Beschäftigung verdient, unabhängig davon, was die Zukunft für seinen Wert als Anlageinstrument bereithält.